Service-Hotline: +41 44 806 46 21

Swiss Practice – Walter Meier Solutions

Hat Ihr Fertigungspartner einen Schweizer Stallgeruch?

Lösungen, die passen

Swiss Practice Logo

Walter Meier steht für Schweizer Präzision mit über 80 Jahren Tradition. Dank unserem Know-how, modernster Technologie und der Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern machen wir den weltweiten Best Practice zum einheimischen Standard. Walter Meier stärkt den Schweizer Produktionsstandort und liefert beste Qualität.

Anwenderbericht

Maximale Leistung auf kleinstem Raum: Walter Meier für PWB

Die PWB AG hat sich in den vergangenen Jahren vom Serienhersteller zum Spezialisten für Einzelteil- und Kleinserienfertigung gewandelt. In Zusammenarbeit mit Walter Meier hat das Unternehmen aus Altstätten seine Fertigung automatisiert – und in eine Fanuc Robomat MK21 Advanced investiert.

Anwenderbericht

Über die Grenzen der Vernunft hinausgehen: Walter Meier für die Sauber Motorsport AG

In der Formel 1 werden technologische Limits nach oben verschoben. Im SMM-Exklusivinterview zeigen Frédéric Vasseur (Team Principal Alfa Romeo Racing ORLEN and CEO Sauber Motorsport AG), Ernst Keller (Produktionsleiter), Gary Hoffmann (Head of Composite Suspension & Bonding, alle Sauber Motorsport AG) sowie Jochen Nutz (CEO des Sauber-Technologiepartners Walter Meier Fertigungslösungen AG) auf, was es heisst,…

Anwenderbericht

Flexible Königsklasse: Walter Meier für die Sepo AG

Bei der Sepo AG läuft es rund. Das auf Präzisionsbauteile im Kleinen bis mittleren Losgrössenbereich ausgerichtete Unternehmen hat in den letzten Monaten seinen Maschinenpark erheblich erweitert. Darunter drei Nakamura Tome Dreh-Fräszentren. Die zweite Nakamura, eine MX-100, wurde in enger Kooperation mit der Walter Meier Fertigungslösungen AG auf das Bauteilspektrum der Sepo AG ausgelegt, um dreischichtig…

Anwenderbericht

Autopilot inbegriffen: Walter Meier für die Rihs GmbH

Wer bei einem solchen Titel in einer Fachzeitschrift weiterliest, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Oder vielleicht doch. Sie werden nämlich erfahren, wie es zu diesem Titel kam. Technologisch geht es um eine Fanuc RoboMat MK-21, ein Bearbeitungszentrum perfekt zugeschnitten auf faustgrosse Werkstücke, die seit Sommer 2019 bei der Rihs GmbH ihren Dienst versieht.…

Jetzt Newsletter abonnieren
* Angabe erforderlich

Ihre Anmeldung war erfolgreich. Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen